Projekte & Aktionen


 Auf dieser Seite finden Sie Infos rund um unsere aktuellen Projekte und Aktionen

 

Besonderes Kennzeichen unserer Projekte ist die Verbindung von Kultur und alltagstauglicher Sprachförderung, die sowohl Sprachkompetenz als auch kulturelle Bildung der Kinder & Jugendlichen fördert. Durch spielerisch-didaktische Elemente werden Vorurteile abgebaut und die Kinder dabei unterstützt, nachhaltige Freude am Lernen zu entwickeln.

 

Um vorhandene Potentiale unserer Gesellschaft zu nutzen, fördern wir das Kölner Engagement und die generationsübergreifende Zusammenarbeit. Altersgemischte Teams, gemeinsames Lernen sowie Erfahrungsaustausch ermöglichen nicht nur Wissenstransfer, sondern schaffen vor allem ein Miteinander auf Augenhöhe. 

 

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren haben Fragen oder Anmerkungen - nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

 

 

Facebook: Mitmach-Mittwoch


Da wir in letzter Zeit häufig nach Tipps zur Sprachförderung, aber vor allem auch nach Spiel- & Bastelideen gefragt wurden, gibt es jetzt den "Mitmach-Mittwoch": Jeden Mittwoch stellen wir euch auf unserer Facebook-Seite einige unserer Lieblingsideen vor.

Ob Gruppenspiele oder kreative Ideen zum Selbermachen - alles ist praxiserprobt und macht Spaß. Also schnappt euch eure Kinder, Familie und/oder Freunde und probiert es einfach mal aus 

 

Projekt: BildungsSache=EhrenSache


Mit kostenlosen Pantomime- und Theater-Sprachförderkursen möchten wir Kindern Mut machen, sich auszuprobieren, neue Wege zu gehen, Freude am Lernen und vor allen Dingen Vertrauen zu sich selbst zu haben.

Durch den Einsatz ehrenamtlicher Betreuer/innen, die eine umfassende Schulung erhalten und projektbegleitend betreut werden, können die Förderprogramme an Flüchtlingsunterkünften sowie an Schulen kostenlos angeboten werden. 

Das Projekt wird im Rahmen des Landesprogrammes "NRW hält zusammen – für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung" durch Mittel des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalens gefördert. 

 

Juli 2017 - Pressebericht MKG

Februar 2017 - Neuer Partner: DRK Kuckucksweg in Köln Godorf

Seit Februar 2017 bieten wir für die Flüchtlingskinder, die noch keinen Schulplatz erhalten haben, einen schulvorbereitenden Sprachförderkurs an. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Januar 2017 - Neuer Partner: Maximilian-Kolbe Gymnasium in Köln-Porz

 

Wir freuen uns über unseren neuen BildungsPartner - das Maximilian-Kolbe Gymnasium - in Köln-Porz. Die Kooperation verdanken wir der Empfehlung unserer Ehrenamtlerin Hilde, die dort 25 Jahre als Lehrerin gearbeitet hat. Ab Januar 2017 unterstützen wir das MKG Köln zweimal wöchentlich bei der Betreuung einer Willkommensklasse mit 17 Kindern.

Dezember 2016 - Erweiterung des Angebotes für die Diakonie Michaelshoven

Seit Dezember 2016 bieten wir für Flüchtlingskinder ohne Schulplatz 2x pro Woche unsere Sprachförderkurse an. 

Die teilnehmenden Kinder, die im Alter zwischen 6 und 13 Jahren sind, werden so bei dem Erwerb des deutschen Grundwortschatzes unterstützt. 

 

Oktober 2016 - Neuer Partner: Diakonie Michaelshoven

Projektstart 05. September 2016: Landesunterkunft Alteburgerstraße in Köln

Am Montag, den 05.09.16 ist das Projekt in der neuen Landesunterkunft für Flüchtlinge an der Alteburger Straße in Köln- Bayenthal erfolgreich gestartet.

Am ersten Projekttag nahmen 17 Flüchtlingskinder zwischen 5 und 13 Jahren an einer gemeinsamen Spiele- und Kennenlernrunde teil.   

 

Projekt: BildungsSache für Flüchtlingskinder


Unser Projekt wird durch die Projektförderung "KOMM-AN NRW" unterstützt und richtet sich an Flüchtlingskinder & -jugendliche in Kölner Flüchtlingsunterkünften und Willkommenszentren

  • Kinderbetreuung im Café Fuga - jeden 1.Mittwoch im Monat 
  • Ferienprogramme  
  • Ausflüge und Begleitung zu (Kultur-/Sport-) Veranstaltungen 
Theater, Sprachförderung, Flüchtlingskinder

September 2016 - Kinderbetreuung im Café Fuga

 

Ab September übernimmt BildungsSache jeden ersten Mittwoch im Monat die Kinderbetreuung im Café Fuga. Das Begegnungsscafé wird von WiSü (Willkommensinitiative im Rheinbogen) organisiert und findet im katholischen Pfarrheim „Wabe“ in Köln - Rodenkirchen statt.

 

 

10.08.2016: Start für Flüchtlingskinder der Vorgebirgstr.

Auch unsere erste Betreuung mit den Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft in der Vorgebirgstraße ist erfolgreich gestartet: Durch die freundliche Unterstützung des Tages- und Gästehaus St. Georg, die uns einen ihrer großen Räume zur Verfügung gestellt haben, konnten wir trotz des schlechten Wetters, unsere Sprachförderung mit unserem geplanten Programm "Körper malen XXL" starten. 

 

 

 


08.08.2016 Start für Flüchtlingskinder in Köln-Rodenkirchen

Unsere Sprachförderung für Flüchtlingskinder ist am Montag, den 08. August 2016 erfolgreich in Köln-Rodenkirchen gestartet. 

Am ersten Tag des Förderprogrammes nahmen bereits 31 Kinder teil: Jedes der Kinder konnte sich in Lebensgröße malen, um dabei spielerisch die Bezeichnungen der einzelnen Körperteile, Kleidungsstücke oder Farben zu lernen. 


Beendete Projekte & Aktionen


Unter  Rückblick finden Sie eine Übersicht unserer vergangenen Aktionen und Projekte inklusive Bilder und Impressionen.